PercuTrach®- Hilfsmittel für die perkutane Dilatation

Die Perkutane Dilatationstracheotomie gehört zu der intensivmedizinischen Behandlung. Als Alternative zur operativen Tracheotomie kann sie auf der Intensivstation bettseitig durchgeführt werden.
Das dilatativ angelegte Tracheostoma verschließt sich spontan und das kosmetische Langzeitergebnis ist der konventionellen Tracheotomie überlegen.

Die Primed® PDT Sets bestehen jeweils aus einem Dilatationsset und einem passenden Trachealkanülenset.

PDT Set Typ 1

Tracheotomie und Laryngektomie PDT Set 1 und 2

PDT SET TYP 1 enthält ein Dilatationsset für eine Anwendung in der Dilatationstechnik nach Ciaglia und eine Trachealkanüle mit atraumatischer Einführhilfe.

Als Trachealkanülenset mit atraumatischer Einführhilfe werden drei verschiedenen Kanülentypen angeboten: Optima PercuTrach®, ProLine PercuTrach® und Priflex PercuTrach®.

WEITER

PDT Set Typ 2

PDT SET TYP 2 enthält ein Dilatationsset für eine Anwendung in der Dilatationstechnik nach Griggs mit Trachealspreizzange und eine Optima Trachealkanüle.

WEITER

Trachealkanüle mit atraumatischer Einführhilfe

Tracheotomie und Laryngektomie Optima PercuTrach®OPTIMA PercuTrach® Trachealkanülen mit atraumatischer Einführhilfe wurden speziell für die Anwendung bei einer Dilatationstracheotomie entwickelt.

Die Außenkanüle mit festem 15 mm-Universalkonnektor bietet aufgrund ihres thermosensiblen Materials einen angenehmen Tragekomfort. Die atraumatischen Einführhilfe ist perfekt darauf abgestimmt und und rastet sicher in der Außenkanüle. Sie verfügt über einen praktischen Handgriff mit eingearbeiteten Erhebungen, die eine sichere Führung gewährleisten.

Das Trachealkanülenset wird stets mit zwei Innenkanülen geliefert, deren Einlegen und Herausnehmen unkompliziert ist und die sicher in der Aussenkanüle arretiert werden.

WEITER

Trachealkanüle mit atraumatischer Einführhilfe

PRIFLEX PercuTrach® Trachealkanülen mit atraumatischer Einführhilfe wurden speziell für die Anwendung bei einer Dilatationstracheotomie entwickelt.

Diese spiralverstärkten Trachealkanülen mit festem 15 mm-Universalkonnektor  besitzen ein weiches Kanülenschild, das durch einen Drehverschluss variabel einstellbar ist und sich den individuellen Verhältnisses des Patienten anpasst.

Die atraumatischen Einführhilfe ist passend zur jeweiligen Kanülengröße gestaltet und verfügt über einen praktischen Handgriff mit eingearbeiteten Erhebungen, die eine sichere Handhabung gewährt.

WEITER

Trachealkanüle mit atraumatischer Einführhilfe

PROLINE PercuTrach® Trachealkanülen mit atraumatischer Einführhilfe wurden speziell für die Anwendung bei einer Dilatationstracheotomie entwickelt.

Sie sind aus gewebefreundlichem Polyurethan gefertigt und gewährleisten aufgrund ihres hervorragenden Verhältnisses von Innen- und Außendurchmesser einen maximalen Luftstrom. Trotz ihrer extremen Dünnwandigkeit sind sie aber nicht rigide, sondern bieten einen angenehmen Tragekomfort.

Über den Bajonettanschluss der Außenkanüle lassen sich mit einer leichten Drehbewegung  die Einführhilfe sowie verschiedene Innenkanülen anschließen. Diese verfügen stets über einen drehbaren 15 mm Konnektor, der die Übertragung von Zug- und Scherkräften auf das Kanülenende verhindert.

Die atraumatische Einführhilfe ist perfekt auf die Außenkanüle abgestimmt und verfügt über einen praktischen Handgriff mit eingearbeiteten Erhebungen, die eine sichere Führung gewährleisten.

WEITER

Wir sind für Sie da:

Primed Halberstadt Medizintechnik GmbH
Straße des 20. Juli 1
38820 Halberstadt

Sie erreichen uns:

Tel.: + 49 (0) 39 41 – 6 68 6
Fax: + 49 (0) 39 41 – 2 45 65
E-Mail: primed@primed-halberstadt.de