Niedrigvakuum-Drainage mit Flachdrain

Niedrigvakuum-Drainagen mit Flachdrain werden post-operativ zur sog-assistierten Ableitung von Wundsekret eingesetzt. Durch Zusammendrücken des Sammelreservoirs kann ein Unterdruck zur aktiven Sogunterstützung erzeugt werden.Neben dieser aktiven Drainage funktioniert das System auch über Schwerkraftdrainage.

Niedrigvakuum-Drainage mit Flachdrain

Niedrigvakuum-Drainagen mit Flachdrain bestehen aus einem Sammelreservoir aus Silikon mit einem Volumen von 100 ml und einem weichen J.P.Flachdrain (in 3 Größen). Sowohl das Sammelreservoir als auch der Flachdrain sind aber auch separat und in weiteren Größen erhältlich.

Drainageset mit Flachdrain

  • Sammelreservoir 100 cm3 mit Rückschlagventil und stufenloser Steckverbindung
  • Flachdrain aus weichem, gewebefreundlichen Silikon
Artikeltabelle öffnen

Sammelreservoir

  • Mit Anschlusskonnektor für Flachdrains
  • Aus medizinischem Silikon
Artikeltabelle öffnen

Wir sind für Sie da:

Primed Halberstadt Medizintechnik GmbH
Straße des 20. Juli 1
38820 Halberstadt

Sie erreichen uns:

Tel.: + 49 (0) 39 41 – 6 68 6
Fax: + 49 (0) 39 41 – 2 45 65
E-Mail: primed@primed-halberstadt.de