Niedrigvakuum-Systeme

Niedrigvakuum-Systeme werden zur schonenden Wunddrainage eingesetzt. Sie drainieren Wundsekret mit einem geringeren Sog als die Hochvakuum-Systeme und sind über Faltenbalg- oder Pumpsysteme manuell regulierbar oder arbeiten passiv über Schwerkraftdrainage.

Niedrigvakuum-Systeme MINI

Niedrigvakuum-Systeme MINI werden zur schonenden Wunddrainage in sensiblem Gewebe eingesetzt. Über einen manuell komprimierbaren Faltenbalg wird ein Niedrigvakuum aufgebaut, das die post-operative Wunddrainage ermöglicht.

WEITER

Niedrigvakuum-Systeme PRI-LOW-VAC®

Niedrigvakuum-Systeme PRI-LOW-VAC® werden zur post-operativen Wunddrainage in sensiblem Gewebe eingesetzt. Über einen manuell komprimierbaren Faltenbalg wird ein Niedrigvakuum zur schonenden Wunddrainage aufgebaut.

WEITER

Niedrigvakuum-Systeme PRI-LOW-VAC® SAVE

Niedrigvakuum-Systeme PRI-LOW-VAC® SAVE werden zur post-operativen Wunddrainage in sensiblem Gewebe eingesetzt. Über einen manuell komprimierbaren Faltenbalg wird ein Niedrigvakuum zur schonenden Wunddrainage aufgebaut. Bei diesen SAVE Varianten verhindert ein Rückschlagventil im Faltenbalg den Rückfluß von Sekret.

WEITER

PRI-AKTIV-PASSIV-Drainagen

PRI-AKTIV-PASSIV-Drainagen werden zur schonenden Wunddrainage in sensiblem Gewebe eingesetzt.
Über einen manuell komprimierbaren Faltenbalg wird ein Niedrigvakuum zur post-operativen Wunddrainage aufgebaut. Das System funktioniert zugleich auch über Schwerkraftdrainage.

WEITER

PUMPKAMMER-Drainage

Die PUMPKAMMER-Drainage wird zur schonenden Wunddrainage in sensiblem Gewebe eingesetzt.
Durch Zusammendrücken der Sekretpumpe wird ein Unterdruck für die Wunddrainage erzeugt. Das System funktioniert zugleich auch über Schwerkraftdrainage.

WEITER

Niedrigvakuum-Drainage mit Flachdrain

Niedrigvakuum-Drainagen mit Flachdrain werden post-operativ zur sog-assistierten Ableitung von Wundsekret eingesetzt. Durch Zusammendrücken des Sammelreservoirs kann ein Unterdruck zur aktiven Sogunterstützung erzeugt werden.Neben dieser aktiven Drainage funktioniert das System auch über Schwerkraftdrainage.

WEITER

Sammelreservoir mit Luer-Lock-Anschluß

Dieses Sammelreservoir kann in Verbindung mit einem Drain post-operativ zur sog-assistierten Ableitung von Wundsekret eingesetzt werden. Durch Zusammendrücken des Sammelreservoirs kann ein Unterdruck zur aktiven Sogunterstützung erzeugt werden. Neben dieser aktiven Drainage funktioniert das System auch über Schwerkraftdrainage.

WEITER

PASSIV-Drainage

PASSIV-Drainagen werden post-operativ zur offenen oder halboffenen Wunddrainage mittels Schwerkraft eingesetzt.

WEITER

Gallendrainagebeutel

Bei einer Gallendrainage können diese Gallendrainagebeutel in Verbindung mit einer T-Drainage zum Auffangen von Gallenflüssigkeit mittels Schwerkraft verwendet werden.

WEITER

Wir sind für Sie da:

Primed Halberstadt Medizintechnik GmbH
Straße des 20. Juli 1
38820 Halberstadt

Sie erreichen uns:

Tel.: + 49 (0) 39 41 – 6 68 6
Fax: + 49 (0) 39 41 – 2 45 65
E-Mail: primed@primed-halberstadt.de